Analyse

BITCOIN rennt einfach weiter - Neues Jahreshoch!

Mit einer dynamischen Kaufwelle mausert sich Bitcoin wieder zum Outperformer unter den Kryptowährungen, nachdem er nach der Einführung der Spot-ETFs kurzzeitig schwächer tendierte als viele anderen Coins.

Erwähnte Instrumente

  • Bitcoin BTC/USD - Kurs: 50.211,00 $ (Bitfinex)

Am frühen Abend des vergangenen Mittwoch startete die aktuell laufende Rallybewegung. Der seit Ende Januar "eingeschlafene" Bitcoin befreite sich aus einem mehrtägigen Dreieck nach oben, was zu einer beachtlichen Kaufwelle führte. Heute wird im Zuge dieser Rallybewegung nun auch das Jahreshoch bei 48.750 USD aus dem Markt genommen. Die logische Folge: Die Käufer machen einfach weiter, der Coin rennt in großen Schritten gen Norden.


Diese Rally war das Idealszenario des Kryptochecks der vergangenen Woche. Die nächste Ausgabe mit der Analyse der wichtigsten Coins und Token sowie der attraktivsten Charts aus dem Kryptosektor erscheint morgen exklusiv für unsere stock3-Plus-Leser. Jetzt stock3 Plus unverbindlich testen!


BTC/USD Bitcoin Intraday
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • VerkaufenKaufen

Risikohinweis: Bei den Kryptowährungen handelt es sich um hochspekulative und extrem volatile Basiswerte. Der Handel ist also erhöhten Risiken unterworfen, ein strenges Moneymanagement ist zwingend erforderlich.


Tipp: Trades zu Bitcoin und Co und fundamentalanalytische Analysen zu Kryptos findet ihr im Service "TAK" von Sascha Huber!

Passende Produkte

WKN Long/Short KO Hebel Laufzeit Bid Ask
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Du willst kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 Plus-Beiträge: stock3 Plus-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Dich auch interessieren

Über den Experten

André Rain
André Rain
Technischer Analyst und Trader

André Rain ist seit dem Jahr 2000 im Aktienhandel aktiv. Hier startete er bereits mit seiner autodidaktischen Ausbildung in Chartanalyse. Die Faszination für die Charttechnik führte ihn im Mai 2005 zu GodmodeTrader, dem Vorgänger-Portal von stock3.com, wo er als Technischer Analyst mit Schwerpunkten auf Aktien- und Indexanalysen tätig ist. Seit 2004 handelt er privat intensiv Aktien und Hebelzertifikate im kurzfristigen Zeitfenster von wenigen Minuten bis mehreren Stunden. Dabei hat er sich auf den Handelsstil des Ausbruchstradings spezialisiert, mit dem er an kurzen, dynamischen Marktbewegungen partizipiert. Seiner Meinung nach ist der Chart das beste Instrument zur Auswertung und Prognose von Bewegungen an den Finanzmärkten. Als Mitglied unseres Premium-Services Trademate handelt er im kurzfristig orientierten Bereich und kommentiert das tägliche Marktgeschehen durch die charttechnische Brille.

Mehr über André Rain
  • Ausbruchs-Trading
  • Daytrading
  • Technologieaktien
Mehr Experten