Analyse
10:21 Uhr, 24.05.2023

7 der 500 S&P-Aktien sind für 90% der 400 SPX-Jahrespunkte seit 1.1.23 zuständig

Dies ist mein Kommentar zum Thema "Bisheriger Jahresanstieg des S&P500 von 3800 bis 4200". Was ist es wert, was bedeutet es?

Erwähnte Instrumente

  • DAX
    ISIN: DE0008469008Kopiert
    Kursstand: 15.920,46 Pkt (XETRA) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
  • S&P 500
    ISIN: US78378X1072Kopiert
    Kursstand: 4.145,58 Pkt (S&P) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
  • DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008 - Kurs: 15.920,46 Pkt (XETRA)
  • S&P 500 - WKN: A0AET0 - ISIN: US78378X1072 - Kurs: 4.145,58 Pkt (S&P)
  • Apple Inc. - WKN: 865985 - ISIN: US0378331005 - Kurs: 171,560 $ (Nasdaq)
  • Microsoft Corp. - WKN: 870747 - ISIN: US5949181045 - Kurs: 315,260 $ (Nasdaq)
  • Meta Platforms Inc - WKN: A1JWVX - ISIN: US30303M1027 - Kurs: 246,740 $ (Nasdaq)
  • Alphabet Inc. (Class A) - WKN: A14Y6F - ISIN: US02079K3059 - Kurs: 122,560 $ (Nasdaq)
  • Alphabet Inc. (Class C) - WKN: A14Y6H - ISIN: US02079K1079 - Kurs: 123,290 $ (Nasdaq)
  • NVIDIA Corp. - WKN: 918422 - ISIN: US67066G1040 - Kurs: 306,880 $ (Nasdaq)
  • Amazon.com Inc. - WKN: 906866 - ISIN: US0231351067 - Kurs: 114,990 $ (Nasdaq)
  • Tesla Inc. - WKN: A1CX3T - ISIN: US88160R1014 - Kurs: 185,770 $ (Nasdaq)
  • Dow Jones - WKN: 969420 - ISIN: US2605661048 - Kurs: 33.055,51 $ (NYSE)
  • iShares Russell 2000 ETF - WKN: 592353 - ISIN: US4642876555 - Kurs: 176,640 $ (Nasdaq Basic)
  • Invesco S&P 500 Equal Weight UCITS ETF Acc - WKN: A2QP63 - ISIN: IE00BNGJJT35 - Kurs: 42,770 € (L&S)

7 der 500 S&p500 Aktien sind für 90 % der 400 SPX-Jahrespunkte seit 1.1.23 zuständig


Der S&P stieg seit 1.1.23 zäh von 3800 auf 4200. 7 der 500 S&p500 Aktien waren für 90 % der 400 SPX Jahrespunkte seit 1.1.23 verantwortlich, die US-BIG-Tecs. Kann das gut gehen?
Es gibt eine einzig noch wichtige und intakte Horizontale bei 4279, die den Markt seitwärts hält.
Überhaupt ist zu sehen, dass der S&P500 seit 12 Monaten in einer Range taktet (4177 zu 3638).


Der DOW JONES ist parallel dazu seit 6 Monaten, seit 13. Dezember, im stetigen Abwärtstrend.
Interessant: Somit hatten die US-Staranalysten der angesehenen US-Bankhäuser im Dezember 2022 Recht, die Masse der Unternehmen schwächelt, die Wirtschaft kühlt ab, die Gewinnschätzungen gingen zurück.
Doch die Wirksamkeit von 7 Aktien, den US BIG TECs, wurde unterschätzt. Kann das gut gehen, 7 Aktien sind ein Sinnbild für die Wirtschaftskraft eines riesigen Landes mit Tausenden Firmen? Sehen Sie den Russell 2000 an, er ist im Jahresminus. Sehen Sie den gleichgewichteten S&P500 an, er dümpelt bei Herausnahme der Gewichtungsansprüche der 7 Aktien auf dem Dezemberniveau herum, analog zum Russell 2000. Es ist eine Anstieg von 7 riesigen Firmen, mehr nicht. Die Breite fehlt.


Wir wurden im Dezember konditioniert auf ein schwaches erstes Quartal 2023 mit S&P500 Kursen von 3400/3000. Am Ende der Konditionierung steht nun aktuell Unterinvestition, Kaufpanik und SHORT-Squeeze-Panik, dank APPLE, MICROSOFT, GOOGLE, FACEBOOK, NVIDIA, AMAZON, TESLA und des Modethemas "künstliche Intelligenz".

Viel Erfolg wünscht Rocco :-)

Als Experte im Premiumservice ADT gebe ich seit 2002 Leitplanken für Sie heraus, die Grundrichtung wird durch mich definiert.
Jeder ist auf Basis dieser Leitplanken seines "Glückes Schmied", eigenverantwortlich.
Methodik Chartprognose: Alles ist Spekulation, ich weiß gar nichts. Niemand weiß etwas, denn es liegen keine Gesetze vor. Die Chartanalyse spürt bekannte Kursmuster auf und zieht ihre Schlüsse. Das führt zu klaren Vorteilen.

S&P500 Wochenkerzenchart
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • ()
    TTMzero Indikation
DOW JONES - NYSE - Tageskerzenchart seit Dezember 2022
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • ()
    -
Russell 2000 / iShares ETF in EUR
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • ()
    -
    VerkaufenKaufen
S&P500 "equal weight" in BLAU vs normaler ungleich gewichteter S&P500 in GRÜN / ETF in EUR
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen
  • ()
    -
    VerkaufenKaufen

Passende Produkte

WKN Long/Short KO Hebel Laufzeit Bid Ask
Keine Ergebnisse gefunden
Zur Produktsuche

Das könnte Dich auch interessieren

Über den Experten

Rocco Gräfe
Rocco Gräfe
Technischer Analyst und Trader

Rocco Gräfe ist seit 2002 professionell an der Börse aktiv. Seinen Fokus legt er dabei auf die charttechnische Analyse von DAX, DOW Jones und weiteren Indizes sowie den gehebelten Derivatehandel dieser Indizes und Blue-Chips-Aktien. Dabei spezialisiert er sich auf den kurzfristigen Bereich, kann aber auch mit fundierten Handelsimpulsen im mittelfristigen Aktienhandel glänzen. Rocco Gräfe betreut die Premium-Services Rocco Gräfes Aktien- & DAX-Analysen sowie Aktien- & DAX-Trading mit Rocco Gräfe. Er ist in seinen Services sehr aktiv, kommuniziert rege mit seiner Community und geht gerne auf Wunschanalysen ein. Außerdem ist er für die Erstellung des charttechnischen DAX-Tagesausblicks zuständig – mittlerweile Pflichtlektüre für über 50.000 private Anleger und professionelle Marktakteure.

Mehr über Rocco Gräfe
  • DAX-Analysen
  • Intraday-Trading
  • Kurzfristiges Derivate-Trading
  • Mittelfristiger Aktienhandel
Mehr Experten