Expertenkommentar

SPACs: Kurschancen nach dem Platzen der Blase?

Erwähnte Instrumente

SPACs werden als spezielle Zweckgesellschaften mit der Absicht geschaffen, nach dem eigenen IPO möglichst aussichtsreiche Firmen zu kaufen. Diese wiederum können auf diese Weise relativ rasch und unkompliziert an der Börse landen und profitieren so ebenfalls. Wie das geht, erklären wir und werfen ebenfalls einen Blick auf aussichtsreiche SPACs.

Jetzt vollständigen Artikel lesen

Disclaimer

Die Informationen auf dieser Webseite wurden von LYNX als allgemeine Informationen / Marketing-Informationen für den privaten Gebrauch von Anlegern aufbereitet und stellen weder keine Anlageempfehlung oder Anlageberatung dar. Die Seite ist nicht als persönliche Empfehlung bestimmter Finanzinstrumente oder -strategien gedacht und berücksichtigt nicht die besondere finanzielle Situation, Anlagekenntnisse und -erfahrungen, Anlageziel und -horizont oder Risikoprofil und Präferenzen...

Vollständigen Disclaimer anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr von Wendelin Probst zu den erwähnten Instrumenten

Keine Artikel gefunden

Über den Experten

Wendelin Probst
Wendelin Probst
LYNX-Experte

Wendelin Probst ist seit 1998 an der Börse aktiv und schreibt seit mehr als 20 Jahren für die unterschiedlichsten Finanzmedien. Der Fokus von ihm liegt auf aufstrebenden Wachstums- und Technologieaktien des US-Aktienmarktes. Die Aktien werden nach ausgewählten Aspekten der Chart- und Fundamentalanalyse analysiert. Beide betrachteten Analyseformen für ermittelte Kaufsignale müssen sich dabei gegenseitig bestätigen.

Mehr über Wendelin Probst
Mehr Experten