Kommentar
18:07 Uhr, 18.06.2024

Solana (SOL): Droht ein Rückfall bis an die 100 US-Dollar?

Der Chart von Solana (SOL) wirkt angeschlagen. Gelingt der Käuferseite ein Gegenschlag oder drücken die Bären Kurs in Richtung 100 US-Dollar? BTC-ECHO

Der Kurs der High-Speed Blockchain Solana (SOL) rutschte im Zuge der herben Korrektur am Altcoinmarkt in den letzten Tagen ebenfalls signifikant gen Süden. Auf Wochenbasis gab der Kurs um 13 Prozent, im 30 Tage Vergleich sogar um mehr als 20 Prozent nach. In den letzten 24 Handelsstunden touchierte der SOL-Kurs kurzfristig die 200-Tage-Durchschnittslinie EMA200 bei 129,90 US-Dollar, konnte diese aber vorerst verteidigen. Zwar ist diese kurzfristige Stabilisierung im Bereich der wichtigen Supportzone zwischen 126,77 US-Dollar und 130,52 US-Dollar erst einmal positiv zu bewerten, jedoch wirkt der Chart der Memecoin Blockchain zunehmend angeschlagen.

Auf welche Kursniveaus die Anleger in Anbetracht der kritischen charttechnischen Situation bei Solana nun kurz- und mittelfristig achten sollten, wird im Folgenden analysiert.

Weiterlesen auf BTC-ECHO

Das könnte Dich auch interessieren

Über den Experten

BTC-Echo
BTC-Echo

BTC-ECHO ist das reichweitenstärkste Online-Medium der deutschsprachigen Krypto-Szene. Seit der Gründung 2014 besteht die Mission darin, mit tagesaktueller Berichterstattung und Analysen umfassend und unabhängig über die relevanten Trends und Entwicklungen im Bereich Kryptowährungen zu informieren und aufzuklären.

Neben Online-Journalismus zählen regelmäßig erscheinende Podcasts und Reports, sowie das Community-orientierte Vergleichsportal BTC-ECHO Reviews und die E-Learning-Plattform BTC-ECHO Academy zu den erfolgreichsten Projekten des Unternehmens.

Mehr über BTC-Echo
Mehr Experten