Analyse

AMAZON.COM - Bärische Tageskerze nach Gap-up

Die Aktie von Amazon.com, einem global agierenden Onlineversandhändler mit Sitz in Bellevue (Bundesstaat Washington), befindet sich in einer Erholung im langfristigen Abwärtstrend. Diese Erholung könnte mit der aktuellen bärischen Tageskerze aber bereits beendet sein und die Aktie vor einem neuen Rücklauf stehen.

Erwähnte Instrumente

  • Amazon.com Inc.
    ISIN: US0231351067Kopiert
    Kursstand: 120,625 $ (Nasdaq) - Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
    VerkaufenKaufen
  • Amazon.com Inc. - WKN: 906866 - ISIN: US0231351067 - Kurs: 120,625 $ (Nasdaq)

Die Amazon.com-Aktie befindet sich seit dem Verlaufshoch bei 146,57 USD vom 16. August und dem Abprall am Widerstandsbereich um 145 USD in einer Abwärtsbewegung. Im bisherigen Verlaufstief wurden dabei am 23. September 112,06 USD erreicht. Die Unterstützung um 112,50 USD konnte von dem Papier aber weitgehend verteidigt werden. Die Aktie pendelte hier einige Handelstage seitwärts und bildete einen soliden Boden. Am heutigen Dienstag konnte das Papier dann im Einklang mit einem starken Gesamtmarkt kräftig ansteigen und mit einem Gap-up in den Handel starten. Im bisherigen Tageshoch wurden 123,00 USD erreicht. Aktuell zeigt sich die Aktie aber wieder tiefer bei 120,80 USD. Zudem mit einer bisher bärischen Tageskerze, mit einem langen oberen Schatten und einem kleinen Kerzenkörper.

Abprall am EMA10 deutet weitere Schwäche an

Die Amazon.com-Aktie befindet sich trotz der aktuellen Erholung weiterhin in einem Abwärtstrend. Ein weiterer direkter Anstieg ist aktuell eher unwahrscheinlich, da die Ichimoku-Wolke den Weg nach oben blockiert. Zudem wird die untere Begrenzung der Ichimoku-Wolke durch den EMA50 bei aktuell 124,60 USD verstärkt.

Die Aktie könnte zunächst zurücklaufen und das heutige Eröffnungsgap bei 116,91 USD schließen. Dieses befindet sich aktuell leicht unter dem EMA10, der bei 117,85 USD verläuft. Der EMA10 ist oft die erste Anlaufmarke bei einem Rücklauf.

Dem übergeordneten Abwärtstrend folgend könnte die Aktie aber hier weiter nach unten durchbrechen und erneut Kurs auf die Unterstützung bei 112,50 USD nehmen. Geht es weiter tiefer, wäre auch ein Kursrückgang bis zur Unterstützung bei 102 USD zu möglich.

Kann die Aktie doch wieder hochziehen und weiter ansteigen, wäre mit einem Angriff der Bullen auf die untere Begrenzung der Ichimoku-Wolke und den EMA50 bei 124,60 USD zu rechnen.

Fazit: Die Amazon.com-Aktie befindet sich aktuell in einer Erholung im übergeordneten Abwärtstrend. Allerdings zeigt sich das Papier bereits mit einer bärischen Tageskerze und ist kurzfristig nach dem Gap-up überkauft. Es könnte zu einem Rücklauf und zur Schließung des Gaps bei 116,91 USD kommen.

Amazon.com Inc. Chartanalyse
Statischer Chart
Live-Chart
Chart in stock3 Terminal öffnen

Passende Produkte

WKNLong/ShortKOHebelLaufzeitBidAskInfos
Werbung

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Dokumenten-Symbol. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Zur Produktsuche

Keine Kommentare

Sie wollen kommentieren?

Die Kommentarfunktion auf stock3 ist Nutzerinnen und Nutzern mit einem unserer Abonnements vorbehalten.

  • für freie Beiträge: beliebiges Abonnement von stock3
  • für stock3 PLUS-Beiträge: stock3 PLUS-Abonnement
Zum Store Jetzt einloggen

Das könnte Sie auch interessieren