Wissensartikel

Standard Deviation

Die STDEV oder Standardabweichung ist eine statische Maßzahl, die angibt, wie stark die Kurse im Betrachtungszeitraum um ihren Mittelwert schwanken.

Die STDEV (Standardabweichung) misst die Schwankungsbreite der Kurse um ihren Mittelwert. Damit kann sie als Masszahl für die Volatilität aktueller Kursbewegungen Verwendung finden. Eine hohe Standardabweichung spricht für starke, eine niedrige STDEV für geringe Kursschwankungen. Da sich diese beiden Phasen im Kursverlauf häufig abwechseln, kann die STDEV als Filter für weitere Indikatoren verwandt werden, indem man nur Phasen mit einer niedrigen STDEV beachtet, die den trend- und bewegungsintensiven Kursphasen, die man primär handeln will, vorangeht.

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Experten

Thomas May
Thomas May
Experte für Fibonacci-Analyse

Thomas May entdeckte Ende der 1990er Jahre die Leidenschaft für die Börse. Zu Beginn fundamental orientiert, war er bald von der Charttechnischen Analyse begeistert und befasste sich intensiv mit klassischer Charttechnik, Elliott Wellen, Fibonacci- und Zyklenanalyse. Seit 2010 im Team der stock3 AG war er von 2012 bis 2016 Chefredakteur von GodmodeTrader.de, ist Autor der DVDs „Charttechnik für Einsteiger“ und „Fibonacci-Trading“, Mitherausgeber des ersten Teils von „Das große GodmodeTrader-Handbuch“ sowie einer der Autoren im zweiten Teil der Buchserie. Auf stock3 liegt sein Schwerpunkt auf charttechnischen Edelmetall-, Aktien- und Indexanalysen. Auf dem stock3 Terminal betreut der leidenschaftliche Swing-Trader seinen eigenen Desktop für Chartanalysen und Trading-Setups und handelt zudem aktiv im Depot "Gehebeltes Swing-Trading" des Premium-Services PROmax.

  • Fibonacci-Analyse
  • Swing- und Positions-Trading
Mehr Experten